SCHROTTAUFBEREITUNG RECYCLING - HAFENUMSCHLAG ALFRED MANDEL GMBH
S.R.H. Alfred Mandel GmbH  -  Uferstraße 37-39  -  45881 Gelsenkirchen  - Tel.: +49 209 94141 0  -  mandel.recycling@t-online.de
Datenschutzerklärung Stand: 17.05.2018 Seite 1/8
SCHROTTAUFBEREITUNG RECYCLING - HAFENUMSCHLAG ALFRED MANDEL GMBH
Uferstr. 19 45881 Gelsenkirchen Stadthafen Gelsenkirchen Bahnstation: GE Stadthafen
Verwaltung: Uferstraße 37 - 39 45881 Gelsenkirchen Telefon +49 209 9 41 41 0
Telefax +49 209 9 41 41 41 E-mail: mandel.recycling@              t-online.de
Öffnungszeiten: Betrieb:  Mo - Fr  06.00 - 15.30 Uhr Sa          nach Absprache Büro: Mo - Fr  07.30 - 16.30 Uhr
Wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Interesse an unserem Unternehmen bedanken. Die   SCHROTTAUFBEREITUNG   RECYCLING   –   HAFENUMSCHLAG   ALFRED   MANDEL   GMBH   nimmt Ihren     Datenschutz     sehr     ernst     und     behandelt     Ihre     personenbezogenen     Daten     vertraulich     und entsprechend   der   gesetzlichen   Vorschriften.   Dieses   Prinzip   gilt   für   unser   Internetangebot   ebenso   wie   für unsere   konventionellen   Dienstleistungen.   Personenbezogene   Daten,   die   über   andere   Wege   als   unseren Internetauftritt   an   uns   übermittelt   werden,   wie   z.   B.   Kontaktaufnahme   per   Telefon,   Brief,   Mail,   Fax, persönlich oder über andere Kommunikationswege, unterliegen ebenfalls unserer Datenschutzerklärung. Verantwortliche Stelle Verantwortliche    Stelle    (auch:    "Verantwortlicher")    ist    die    SCHROTTAUFBEREITUNG    RECYCLING    HAFENUMSCHLAG   ALFRED   MANDEL   GMBH,   Uferstraße   37-39,   45881   Gelsenkirchen,   nachfolgend   " MANDEL“ oder "wir" bzw. "uns". Ausnahmen werden in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.
Personenbezogene Daten Personenbezogene   Daten   sind   alle   Informationen,   die   sich   auf   eine   identifizierte   oder   identifizierbare natürliche Person beziehen (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Bestimmte    Angebote    und    Dienste    können    die    Angabe    personenbezogener    Daten    erfordern.    Im Allgemeinen   verwenden   wir   Ihre   personenbezogenen   Daten   um   Ihre   Anfrage   zu   beantworten,   Ihnen   den Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen oder Ihren Auftrag zu bearbeiten.
Bei    der    Verarbeitung    von    personenbezogenen    Daten,    die    zur    Erfüllung    eines    Vertrages,    dessen Vertragspartei   sie   sind,   erforderlich   sind,   dient   Artikel   6   Absatz   1   lit.   b   DSGVO   als   Rechts-grundlage.   Die in     Onlineformularen     als     verpflichtend     gekennzeichneten     Angaben     (regelmäßig     mit     einem     * gekennzeichnet),   sind   für   den   Vertragsschluss   erforderlich.   Artikel   6   Absatz   1   lit.   a   DSGVO   dient   als Rechtsgrundlage,   soweit   wir   für   erarbeitungsvorgänge   personenbezogener   Daten   eine   Einwilligung   der betroffenen   Person   einholen.   Soweit   eine   Verarbeitung   personenbezogener   Daten   zur   Erfüllung   einer rechtlichen   Verpflichtung   erforderlich   ist,   der   unser   Unternehmen   unterliegt,   dient   Art.   6   Abs.   1   lit.   c DSGVO als Rechtsgrundlage.